Aktuelles/Presse

zur Übersicht

Gewerbepark wird zu Wohnungen

Gewerbepark wird zu Wohnungen



Der Peter Haller Gewerbepark (phg) an der Karl¬straße 45 - 49 steht vor der Revitalisierung durch einen Investor: Das Wohnbau-Studio Andreas Binefeld, eine Projektierungs- und Bauträgergesellschaft aus Trossingen, erwarb jetzt das geschichtsträchtige Areal.

VS-Schwenningen (spr). Geplant sind der Bau von zwei neuen Wohnhäusern und der Umbau des bestehenden Gewerbegebäudes zu altersgerechten Wohnungen. Die Karlstraße 45 beherbergt ein Stück Schwenninger Industriegeschichte. Das Quartier war Heimat erfolgreicher Firmen der Unternehmenfamilie Haller, bis vor einigen Jahren hatte die Identa GmbH ihren Sitz unter der Adresse, bevor der Umzug in den Steinkirchring erfolgte. "Die zwischenzeitliche Nutzung als Gewerbepark konnte angesichts der zentralen Lage nur eine Übergangslösung sein", berichtet Alexander Baum, dessen Immobilienbüro die Liegenschaft mit 3500 Quadratmetern Fläche vermarktet hat. Mit Andreas Binefeld ist nun nicht nur ein Gewerbebetrieb als Käufer, sondern ein Immobilienentwickler gefunden worden. Binefeld ist bislang mit zahlreichen Projekten im Kreis Tuttlingen am Markt aktiv gewesen, "das hier ist unser erstes Vorhaben im Nachbarkreis", so Binefeld Die Nähe zur Innenstadt, zum Naherholungsgebiet Neckarquelle und Möglingshöhe sowie zu beiden Hochschulen war für ihn "das ausschlaggebende Argument für die Investition." Die Aktivierung des Grundstücks wird in mehreren Schritten erfolgen. Zunächst soll im Bereich Karlstraße/ August-Reitz-Straße ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage entstehen. Er sei in Gesprächen mit der Stadt, Zielvorstellung sei ein Gebäude mit etwa 20 Wohneinheiten. "Das Gebäude wird energieeffizient sein und im oberen Marktsegment angesiedelt sein", erläutert Binefeld. Im Sommer bereits könnte die Vermarktung starten.

Das bestehende Bürogebäude, derzeit teilweise von einem Bildungsanbieter genutzt, wird modernisiert und behält einstweilen seine Funktion. Nach dem ersten Bauabschnitt wird die derzeit als Parkplatz genutzte Freifläche entlang der Arndtstraße ebenfalls einer Wohnbebauung mit Tiefgarage zugeführt. "Angesichts des hohen Bedarfs nach Eigentumswohnungen zur Kapitalanlage oder zur Eigennutzung erwarte ich sehr hohe Nachfrage", analysiert Baum den Immobilienmarkt.

Erhalten wird das bestehende Fabrikgebäude im Süden des Grundstücks, das an die Gärtnerei Müller grenzt. Hier plant Andreas Binefeld gewissermaßen als Schlussakkord den Umbau zu seniorengerechtem Wohnraum.

Ein Beitrag aus dem Schwarzwälder Bote


KONTAKT

Baum Immobilien Konstanz

Untere Laube 20
78462 Konstanz
Tel.: 0800 - 325 353 534 (gebührenfrei)
E-Mail: info@baum-immobilien.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 10 - 12 Uhr


Vertrauen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung und verkaufen Sie Ihre Immobilie mit Baum Immobilien

Informieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Baum Immobilien Konstanz 2017 | Impressum | Realisiert durch .mattomedia®

Focus Top-Immobilienmakler 2017